Zurück zur Übersicht

JUNI 2021: Warum sind KPIs so wichtig? Hier sind 10 gute Gründe

Veröffentlicht: 15 Juni 2021

Zahlreiche Unternehmen tappen im Dunkeln, wenn es darum geht, wie ihr Geschäft läuft. Sie haben zwar einige Einblicke in die Performance ihres Unternehmens, aber sie stehen trotzdem irgendwie mit einem stillstehenden Unternehmen da und fragen sich, wo die Probleme liegen.

Der Einsatz von Key Performance Indicators, kurz KPIs, ist die beste Strategie, um die Erfolge und Misserfolge Ihres Unternehmens zu messen. Durch das Definieren und Verfolgen von KPIs können sich Geschäftsinhaber und Manager einen Überblick verschaffen, wie ihr Unternehmen – oder einzelne Abteilungen – zu einem bestimmten Zeitpunkt abschneiden.

Hier sind zehn gute Gründe, warum Ihr Unternehmen anfangen muss, KPIs auf die richtige Weise zu verfolgen!

people meeting strategy goals talking plans business intelligence hico highcoordination bi tools optimization kpi consultancy collaboration digital training data analytics standards

Warum sind KPIs wichtig?

1. Überwachung der Unternehmensgesundheit.

Nur eine Handvoll KPIs ist nötig, um die Gesundheit des Unternehmens zu messen. Unternehmen, die KPIs in Kategorien wie Umsatz, Prozesse, Mitarbeiter und Kunden verfolgen, haben es leichter, auf dem richtigen Weg zu bleiben und ihr Einkommen hoch zu halten.

2.Prozesse messen. 

KPIs werden oft verwendet, um zu zeigen, ob das Unternehmen die von der Geschäftsleitung gesetzten strategischen Ziele erreicht. Mehrere KPIs werden verwendet, um Prozesse zu messen, wie z. B. Qualitätsindikatoren, Produktivitätsindikatoren, Rentabilitätsindikatoren usw.

3. Mitarbeiter-Maßnahmen.

Zu den KPIs, die die Mitarbeiterproduktivität messen, gehören die geleisteten Arbeitsstunden, der erwirtschaftete Umsatz, Überstunden und der Status der Auftragsabwicklung. Die Messung der Arbeitsstunden der Mitarbeiter kann einem Unternehmen helfen zu verstehen, wie viel Zeit für die Fertigstellung von Projekten benötigt wird oder ob Überstunden für weniger produktive Arbeit ausbezahlt werden.

4. Kunden-Kennzahlen.

Neben den Prozessen und Mitarbeitern sind auch die Kundenkennzahlen von großer Bedeutung. KPIs in diesem Bereich können einem Unternehmen dabei helfen, die Anzahl der Kunden zu verfolgen, welchen Umsatz sie generieren und sogar die Kundenakquisitionskosten – die Menge an Geld, die für die Suche nach idealen Kunden ausgegeben wird.

meeting michael schwan planning men woman talking image strategy cooperation business intelligence hico highcoordination bi tools optimization kpi consultancy collaboration digital training data analytics standards

5. Betriebs-Kennzahlen.

Betriebs-KPIs sind eine hervorragende Möglichkeit, Betriebsabteilungen bei der Verbesserung des täglichen Betriebs zu unterstützen. Betriebsleiter können mithilfe von KPIs sicherstellen, dass Finanzen, Personal, Produktion und sogar Marketing auf dem richtigen Weg sind.

6. Der Umgang mit Finanzen wird einfacher.

Unternehmen, die über KPIs verfügen und regelmäßige Berichte erstellen, können finanzielle Katastrophen verhindern. Zu wissen, wie viel Geld regelmäßig ein- und ausgeht, gibt einem Unternehmen genügend Zeit zu reagieren, falls etwas schief läuft. Anstatt ein Problem am Ende des Jahres zu beheben, kann ein Unternehmen mit KPI-Management-Tools regelmäßige Anpassungen vornehmen.

7. Den Fortschritt im Laufe der Zeit messen.

Eine kluge Strategie zur Messung des Fortschritts eines Unternehmens ist die Festlegung von Zielen zu Beginn eines jeden Jahres, wie z. B. die Anzahl der Mitarbeiter, die Anzahl der Standorte, die Bruttomarge und sogar der Umsatz. Dann kann ein Unternehmen wöchentliche, monatliche und vierteljährliche Berichte verwenden, um mit den KPIs und dem Fortschritt in Richtung der zu Beginn des Jahres gesetzten Ziele auf Kurs zu bleiben.

8. Anpassungen vornehmen und auf Kurs bleiben.

Durch die Verfolgung von KPIs können Unternehmen leichter bemerken, wenn sie in Gefahr sind. Frühindikator-KPIs helfen Unternehmen dabei, vorauszusagen, was in der Zukunft passieren wird und welche Ergebnisse sie erzielen werden.

9. Probleme lösen und Chancen ergreifen.

Unternehmen können eine Kombination von KPIs in einem Dashboard nutzen, um Probleme zu lösen oder Chancen anzugehen. Zum Beispiel kann ein Unternehmen, das eine Umsatzflaute hat, versuchen, eine Handvoll KPIs zu identifizieren, die das Blatt wenden können. Oder ein Unternehmen kann vor der Einführung eines neuen Produkts dieses mit einigen Kunden testen, kombiniert mit KPIs, die das Produkt validieren, bevor es auf den Markt kommt.

10. Analysieren Sie Muster über die Zeit.

Unternehmen, die jedes Quartal die gleichen KPIs messen, können Muster in ihren Zahlen erkennen. Und diese Muster können in verschiedenen Situationen nützlich sein. Zum Beispiel kann ein Unternehmen seine schwachen Quartale vorhersagen und diese Zeit nutzen, um etwas anderes zu tun, wie z.B. unternehmensweite Schulungen oder die Anpassung der Strategie für das nächste Jahr.

Fällt es Ihnen schwer, den Überblick über Ihre KPIs zu behalten? HICO-Group ist hier, um zu helfen! Von der KPI-Identifikation bis hin zum Aufbau zukunftssicherer Datenlösungen implementieren wir modernste, auf Ihr Unternehmen zugeschnittene BI-Konzepte, die den Anforderungen Ihres Unternehmens und Ihres Marktes gerecht werden. Wir sind Meister im Umgang mit KPIs.

Wenn Ihnen die Inhalte dieses Artikels gefallen haben, sollten Sie ihn mit anderen teilen. Hier können Sie der HICO-Group in den sozialen Medien folgen, um die neuesten Updates zu erhalten.

NOCH FRAGEN?

Wir beantworten sie gerne.

+49 7732 8934 900
Mit uns chatten
Termin vereinbaren
Download trigger