Zurück zur Übersicht

NOVEMBER 2021: MENSCHEN BEI DER HICO – MATTHIAS BURRI, BUSINESS INTELLIGENCE CONSULTANT

Veröffentlicht: 22 November 2021

Die HICO-Familie wächst weiter! Wir heißen Matthias Burri, das neueste Mitglied unserer HICO-Gruppe aus der Schweiz, herzlich willkommen. Er ist optimistisch, lösungsorientiert und hat eine Leidenschaft für moderne Technologien. Übrigens: Er lebt mit fünf Katzen zusammen! Alles gute Eigenschaften, die ein BI-Berater haben sollte, finden Sie nicht auch? Lesen Sie hier seine People of HICO-Geschichte.

Kannst du uns ein bisschen mehr über die Person Matthias Burri erzählen? Woher kommst du? Wo lebst du? Was interessiert dich, all das?

Ja, natürlich! Ich komme aus der Schweiz und wohne derzeit in der schönen Stadt Luzern, obwohl wir bald aufs Land in den ebenso schönen Kanton Aargau ziehen werden.

Was meine Interessen angeht, hmm… Ich liebe die Möglichkeiten, die uns das Internet und unsere modernen Technologien bieten – der Wetterkanal, das Einkaufszentrum, eine ganze Enzyklopädie und so vieles mehr. Alles ist direkt in unserer Handfläche verfügbar, was uns erlaubt, Zeit bei der Hausarbeit zu sparen und mehr Zeit damit zu verbringen, das Leben zu genießen.

Kannst du beschreiben, wie du zum BI-Berater geworden bist?

Ich bin bei meinem ersten Job im Bereich Business Intelligence gelandet, ohne es zu merken. Ich habe mich einfach in diesen Bereich verliebt und bin seither dabei geblieben. Das Unternehmen, bei dem ich vorher gearbeitet habe, war ein Partner der HICO-Group, was wiederum dazu führte, dass ich zu HICO kam.

Was gefällt dir bis jetzt am besten an HICO?

Die Menschen! Alle sind unglaublich gastfreundlich und ich bin froh, Teil von HICO zu sein.

Ich liebe auch die Möglichkeit, „on the job“ zu lernen. Es macht Spaß, Lösungen für Probleme zu finden, mit denen man sich stundenlang herumgeschlagen hat – und das spornt einen auch an, mehr über die Software zu lernen.

Was würdest du sagen, ist die größte Herausforderung in deinem Beruf? Und… wie gehst du an den meisten Tagen mit Herausforderungen um?

Ich würde sagen, es ist die Herausforderung der Implementierung. Es gibt viele Möglichkeiten, etwas umzusetzen, und es kann eine Herausforderung sein, für jede Situation die beste Lösung zu finden. Um damit umzugehen, braucht man vor allem einen Blick über den Tellerrand und Erfahrung, aber in Zusammenarbeit mit anderen HICO-Kollegen ist es nie ein Problem, Lösungen zu finden.

Kannst du uns ein konkretes Beispiel für einen „gut gemachten Job“ in deinem Arbeitsbereich nennen?

Immer dann, wenn ein Projekt pünktlich fertiggestellt wurde und alle vom Kunden geforderten Merkmale aufweist (und vielleicht sogar noch mehr).

Was ist deiner Meinung nach eine wichtige Veränderung oder ein neuer Trend, den du in den nächsten 10 Jahren in deinem Beruf erwarten würdest? Gibt es heute schon Anzeichen dafür, oder ist es nur eine „Vermutung“?

Die Automatisierung. Ich denke, dass viele Dinge, wie z. B. die Erstellung von Berichten oder die Verarbeitung von Daten, mehr und mehr automatisiert werden. Wir sehen dies bereits bei Tools, die es den Nutzern ermöglichen, maßgeschneiderte Diagramme und Visualisierungen auf der Grundlage von Schlüsselwörtern in unseren Daten oder zuvor von uns erstellten Komponenten zu erstellen.

Benennen jemanden aus deiner Branche, dessen Inhalte du wirklich gerne verfolgst.

Ich verfolge sehr gerne „Guy in a Cube“ auf Youtube. Es macht Spaß, all die großartigen Möglichkeiten zu sehen, die sie sich ausgedacht haben, um die Erfahrung in Power BI zu verbessern, und wie einfach sie implementiert werden können.

Das hört sich gut an. Und… abonniert!

Und jetzt… Zeit für ein paar Schnellfeuerfragen! Bitte versuche deine Antworten auf die folgenden Fragen kurz und knapp zu halten. Klingt gut?

Was ist das Interessanteste, das du diese Woche gelesen hast?

Ein Interview mit J. R. R. Tolkien über den Schreibprozess der Herr der Ringe-Bücher.

Was ist der interessanteste Job, den du je hattest?

Ich habe ein Praktikum in einer Strafverfolgungsbehörde gemacht und konnte die Befragung von Verdächtigen und Zeugen beobachten. Es war sehr interessant, die tatsächlichen Geschichten hinter den Zeitungsartikeln zu sehen.

Beschreibe dich in 3 Worten.

Ruhig. Freundlich. Zuverlässig.

Was ist eine Sache, von der die Leute überrascht wären, wenn sie sie wüssten?

Die Anzahl der Katzen, die wir zu Hause haben. Wir leben mit fünf von ihnen. 🙂

Wenn du dir nur eine Sache aussuchen könntest, die jeder über dich wissen sollte, welche wäre das?

Ich bin ein friedliebender Mensch, der gerne Lösungen findet, anstatt Probleme zu verursachen.

Nenne jemanden, dessen Arbeit/Leben dich inspiriert.

Ich kann nicht wirklich eine einzelne Person nennen, aber im Allgemeinen finde ich Menschen inspirierend, die – allen Widrigkeiten zum Trotz – in der Lage sind, ihre Träume zu verwirklichen, sei es durch die Gründung eines Unternehmens, das Verfassen eines Buches oder ähnliche Leistungen.

Was hast du in diesem Jahr gelernt, worauf du besonders stolz bist?

Nachdem ich in den letzten Jahren kaum Bücher gelesen hatte, lernte ich Brandon Sanderson kennen, der meine Liebe zum Lesen neu entfacht hat (obwohl ich noch eine Menge Nachholbedarf habe 🙂 ).

Wenn du einen Ort auf der Erde besuchen könntest, wo würdest du hingehen und warum?

Der Caumasee (oder ein ähnlich idyllischer Ort). Die Natur an solchen Orten ist unglaublich entspannend.

Wo würdest du jetzt hingehen, wenn du unsichtbar wärst?

Ich schätze, ich würde mich heimlich auf die Suche nach solchen idyllischen Orten machen 🙂 .

Nenne eine Sache, ohne die du wirklich NICHT leben könntest.

Das Internet. Ich benutze es für alles – von der Wettervorhersage bis zur Bestellung von Zugtickets oder zum Musikhören.

Nenne eine Sache, ohne die du wirklich leben KANNST.

Lärm. In unserem modernen Leben gibt es so viele Geräusche, dass es schwer sein kann, Ruhe zu finden, wenn man nicht weit in die Natur hinausgeht.

Ihr Lieblingsfilm?

Avengers.

Lieblingsfernsehserie?

The Witcher.

Lieblingsessen?

Riz Casimir.

Aufregendste Technologie.

Smartphones und alles, was sie heutzutage können.

Worauf freust du dich am meisten im Jahr 2022?

Unser neues Haus auf dem Land zu genießen und mit meinen HICO-Teammitgliedern zusammenzuarbeiten.

Als Belohnung für unsere Leser, die bis zum Ende gelesen haben, verraten Sie bitte Ihren besten Ratschlag.

Mach dir nicht zu viele Gedanken über Dinge, die du nicht ändern kannst, und konzentriere dich auf die Dinge, die du ändern kannst.


Wenn Ihnen die Inhalte dieses Artikels gefallen haben, teilen Sie sie bitte mit anderen. Hier können Sie der HICO-Group in den sozialen Medien folgen, um aktuelle Informationen zu erhalten.

NOCH FRAGEN?

Wir beantworten sie gerne.

+49 (0) 7731-9398050
Mit uns chatten
Termin vereinbaren
Download trigger