Zurück zur Übersicht

MÄRZ 2021: Planung vs. Budgetierung vs. Forecasting (erklärt)

Veröffentlicht: 17 März 2021

Planung, Budgetierung und Forecasting sind drei Finanzbegriffe, die die meisten Menschen, auch in der Unternehmenswelt, oft verwechseln. Vielleicht liegt es daran, dass sie oft Hand in Hand gehen? Mag sein. Aber alle drei sind separate Begriffe und Themen.

Stefan Spielvogel HICO Group Planning

Planung, Budgetierung und Forecasting ist ein dreistufiger strategischer Planungsprozess, der es einem Unternehmen ermöglicht, kurz- und langfristige Finanzziele zu bestimmen und zu detaillieren.

Die Planung gibt einen Überblick über die finanziellen Ziele eines Unternehmens, typischerweise für die nächsten drei bis fünf Jahre. Die Budgetierung enthält alle Details dazu, wie der Plan jeden Monat ausgeführt werden soll. Die Prognose nutzt historische Daten und die aktuelle Marktsituation, um vorherzusagen, wie viel Umsatz ein Unternehmen in Zukunft erwarten kann.

Lassen Sie uns Schritt für Schritt sehen, wie sich diese Begriffe genau unterscheiden.

Planung

Planung kann als taktischer Prozess definiert werden, in dem die langfristige Richtung des Unternehmens festgelegt wird. Das Ergebnis ist ein Finanzplan, der die finanziellen Ziele des Unternehmens umreißt und eine Vorgehensweise festlegt, um diese Ziele zu erreichen.

Budgetierung

Bei der Budgetierung werden die finanziellen Ressourcen verschiedenen Ausgaben zugewiesen, z. B. der Produktion, dem Marketing oder auch der Gehaltsabrechnung. Die Budgetierung umfasst oft Einnahmen- und Ausgabenschätzungen sowie den erwarteten Cashflow und Schuldenabbau. Dieser Prozess wird normalerweise zu Beginn des Geschäftsjahres durchgeführt. Dann wird das Budget jeden Monat mit den tatsächlichen Abschlüssen verglichen, um die Diskrepanz zwischen den beiden zu berechnen und alle notwendigen Änderungen für die Zukunft vorzunehmen.

Forecasting

Die Prognoserechnung ist ein sehr wichtiges Instrument, das es Unternehmen ermöglicht, die Konsistenz von Planung und Budgetierung sicherzustellen. Sie kann als ein Prozess erklärt werden, bei dem Leistungsdaten, Branchentrends und subjektive Analysen in prognostizierte Ergebnisse übersetzt werden.

Nachdem Sie nun mit den grundlegenden Konzepten von Planung, Budgetierung und Forecasting vertraut sind, lassen Sie uns diese im Detail vergleichen.

Planung vs. Budgetierung

Sowohl die Finanzplanung als auch die Budgetierung spiegeln Einschätzungen über die zukünftigen Ziele des Unternehmens wider. Es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied. Ein Finanzplan kann sich auf einen längeren Zeitraum beziehen (bis zu fünf Jahre). Im Gegensatz dazu wird ein Budgetplan zu Beginn eines jeden Geschäftsjahres oder in Abhängigkeit von unerwarteten Ereignissen überprüft und überarbeitet.

Außerdem geht die Planung immer der Budgetierung voraus, damit das Unternehmen eine Vorstellung davon hat, wofür es budgetiert.

Planung vs. Forecasting

Der wichtigste Unterschied zwischen einem Finanzplan und einer Prognose besteht darin, dass sich ersterer auf die historische Leistung konzentriert, um die zukünftige Rentabilität zu projizieren. Die Prognose hingegen umreißt mögliche Ergebnisse und Maßnahmen, die zum Erreichen dieser Ergebnisse erforderlich sind. Mit anderen Worten, eine Prognose ist das, was das Unternehmen erzielen könnte, wenn sich die Situation des Unternehmens und die Branchentrends nicht wesentlich ändern.

Die Planung impliziert jedoch, welche finanziellen Ziele das Unternehmen auf Basis der aktuellen Situation über die Prognose hinaus anstrebt.

Budgetierung, Planung und Forecasting erleichtern es Unternehmen, genauere Budgets zu erstellen und sich auf alle Was-wäre-wenn-Situationen richtig vorzubereiten. Wenn Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen suchen, kann Ihnen das Planungsteam der HICO-Group weiterhelfen. Von der Identifizierung von KPIs und der Festlegung operativer Ziele bis hin zur Implementierung von Planungstools von Grund auf und der Bereitstellung von laufendem technischen Support sind wir die Experten, die Sie für Ihre unternehmensweite Datenplanung benötigen. Erfahren Sie hier mehr.


Wenn Ihnen die Lektüre dieses Artikels gefallen hat, stellen Sie sicher, dass Sie ihn mit anderen teilen. Sie können der HICO-Group auf den sozialen Medien folgen, um die neuesten Updates zu erhalten hier.

NOCH FRAGEN?

Wir beantworten sie gerne.

+49 7732 8934 900
Mit uns chatten
Termin vereinbaren
Download trigger