Zurück zur Übersicht

DEZEMBER 2020: MENSCHEN BEI DER HICO-GROUP – BENJAMIN GNÄDIG, VP BUSINESS DEVELOPMENT & PROCESSES

Veröffentlicht: 10 Dezember 2020

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihr 2020er Geschäftsabschluss aussehen würde, wenn Sie viele Tage des Jahres auf einem Boot verbringen und die sanftblauen Gewässer des Bodensees durchqueren würden? Nun, das können Sie hier herausfinden! Wir haben uns kürzlich mit Benjamin Gnädig, dem Vice President Business Development & Processes der HICO-Group, getroffen, um über das Leben während Corona und die Veränderungen im BI-Bereich zu sprechen.

Was ist die größte Veränderung im Tagesgeschäft, die Sie durch die Corona-Pandemie und den Lockdown getroffen hat?

Remote work, auf jeden Fall. Auch wenn ich nach wie vor sehr häufig in unserem Radolfzeller Büro bin, ist der Wechsel ins Home-Office spürbar. Hier muss ich unserer gesamten HICO-Familie ein großes Lob aussprechen. Ich denke, wir haben als Team das Beste aus einer schlechten Situation gemacht. Da wir ein ‚digitales‘ Unternehmen sind, hatten wir bereits viele Systeme und Prozesse auf verschiedenen digitalen Plattformen implementiert, von denen einige unsere eigenen sind. Seit dem ersten Lockdown in Deutschland haben wir alle unsere Prozesse optimiert und angepasst, so dass wir jetzt zu 100 % digital“ arbeiten können – und zwar durchgängig. Egal, ob im Büro oder zu Hause – wir können den Job erledigen!

Wenn Sie das Jahr 2020 mit nur einem Wort beschreiben könnten, welches Wort wäre es?

Verrückt!

Arbeiten oder schlafen – was machen Sie heute mehr?

Arbeiten. Es scheint sogar mehr Arbeit geworden zu sein.

Gibt es einen Film, eine Fernsehsendung oder ein Buch, das Ihnen gefallen hat?

King of Queens – ich habe alle Staffeln während des Lockdowns gesehen. Ich habe auch die Hörbuchversion von ‚Excellence Wins‘ von Horst Shulze während meines täglichen Pendelns angehört.

Haben Sie neue Hobbies, seit die Pandemie begonnen hat?

Ich habe versehentlich ein Boot gekauft! Lustige Geschichte, eigentlich. Ich habe meinen Bootsführerschein nun schon seit 7 Jahren, aber ich habe es nie geschafft, die Zeit zu finden, ein Boot zu kaufen oder gar eines für längere Zeit zu mieten. Dann, eines Tages während des Lockdowns, schickt mir mein bester Freund einen Link zu einem Boot, das er bei eBay gefunden hat. „Es gibt einiges an Arbeit zu tun, aber es ist günstig.“ Das waren genau seine Worte. Natürlich habe ich mich in die Idee verliebt und das Boot gekauft. In ein paar Tagen hatte ich es repariert und zu Wasser gelassen. Ich verbrachte im Grunde meinen ganzen Sommer auf dem Boot. Wir hatten sogar eines unserer Management-Meetings auf einer Bootsfahrt. Das war cool!

HICO-Group management team meeting, June 2020

Mit einem Wort, können Sie das „Leben bei HICO“ im Jahr 2020 beschreiben?

Herausfordernd. Aber im positiven Sinne.

Was ist der größte neue Trend, der Ihnen in Ihrer Branche während der Pandemie aufgefallen ist?

Ich klinge vielleicht wie eine kaputte Schallplatte, wenn ich das sage, aber ganz ehrlich: es ist die Zusammenarbeit, die Kollaboration. Kollaboration hat sich im Laufe dieses Jahres zum wichtigsten Trend für Unternehmen entwickelt. Kombinieren Sie das mit den richtigen Tools und Sie haben eine Erfolgsformel, um Geschäftsergebnisse zu maximieren. Tools wie TRUECHART haben unseren Kunden geholfen, ihre Daten zum Leben zu erwecken und sie für jeden in ihren Teams zugänglich und visuell aussagekräftig zu machen. Unser KPI-CHAT-Tool ist zum Katalysator der Veränderung geworden, wenn es darum geht, „in“ den Daten zusammenzuarbeiten, ohne eine separate BI-Plattform installieren zu müssen, was die Investitions- und Schulungskosten erheblich senkt. Wir nutzen alle diese Tools selbst bei der HICO-Group in unserem Controlling und in der Finanzierung, und es hilft sehr, vor allem, wenn man die Hälfte des Teams an verschiedenen Standorten in der Welt remote arbeiten lässt. Kollaboration und Tools, die Teams bei der Zusammenarbeit helfen – das ist das, was ich derzeit überall als wachsenden Trend beobachte.

Gibt es eine „nächste große“ Veränderung oder Entwicklung, die Sie bald in der Branche erwarten?

Ich denke, das Leben mit einer neuen Routine ist etwas, an das sich alle Unternehmen und auch Einzelpersonen noch anpassen müssen. Ich würde also nicht sagen, dass ich „erwarte“, dass sich irgendetwas als das nächste große Ding entwickelt, aber ich bin wirklich gespannt, welche neuen Business-Tools, Prozesse und Ideen wir in naher Zukunft bekommen werden, um unsere „neue Normalität“ zu verbessern, als Teams und Individuen.

Gibt es einen besonderen Rat, den Sie den Unternehmen und Partnern da draußen in diesen Zeiten geben würden?

Zwei Dinge, eigentlich. Nummer eins: Bleiben Sie ruhig. Treffen Sie keine überstürzten Entscheidungen, weil Sie sich unter Druck fühlen. Denken Sie daran, dass viele Unternehmen das Gleiche durchmachen. Seien Sie vorsichtig bei jedem Schritt, den Sie machen, und lassen Sie sich beraten, wie Sie sich verbessern können. Nummer zwei: Investieren Sie Zeit in Ihre Mannschaft. Große Führungspersönlichkeiten wissen, was ein starkes Team braucht, also nehmen Sie sich Zeit, um mit Ihren Leute zu sprechen. Ein einfaches „Hallo, wie geht’s“ kann den Tag des Gegenübers zum Besseren drehen. Kümmern Sie sich um Ihr Team, die Ergebnisse werden es Ihnen danken.

Zum Abschluss: was waren Ihre persönlichen Highlights in 2020?

Das Boot, definitiv. Es ist auch das erste Mal in meinem Leben, dass ich im Sommer drei Wochen Urlaub gemacht habe – was ich ab jetzt jedes Jahr tun möchte. Auf einer persönlicheren Ebene war es die tiefe Verbundenheit mit meiner Familie, insbesondere während des Lockdowns. Gute Beziehungen bedeuten alles, und dies war sicherlich das Jahr, das mir die Augen dafür geöffnet hat, sowohl privat als auch in der Firma.


Wenn Ihnen die Lektüre dieses Artikels gefallen hat, sollten Sie ihn unbedingt mit anderen teilen. Sie können der HICO-Group auf den sozialen Medien folgen, um die neuesten Updates zu erhalten.

NOCH FRAGEN?

Wir beantworten sie gerne.

+49 7732 8934 900
Mit uns chatten
Termin vereinbaren
Download trigger