Zurück zur Übersicht

APRIL 2021: Wie ein Cloud Data Warehouse hilft, Ihre Analytik zu verbessern

Veröffentlicht: 28 April 2021

Vorbei sind die Zeiten, in denen Unternehmen Entscheidungen nach Lust und Laune eines Managers trafen. Heutzutage verlassen sich immer mehr Unternehmen auf Daten, um gut informierte Entscheidungen zu treffen. Einblicke in Daten sind in allen Abteilungen eines Unternehmens hilfreich – Marketing, Vertrieb, Support, Produktentwicklung und Lieferung. Bevor Unternehmen jedoch die Daten nutzen können, müssen sie einen Weg finden, die Fülle der verfügbaren Daten zu sammeln und dann eine sichere, ausgewogene Plattform zu finden, um sie zu speichern.

An dieser Stelle kommt ein Cloud Data Warehouse (CDW) ins Spiel. Ein CDW dient als „zentrale“ Wahrheitsquelle für die Daten eines Unternehmens und ermöglicht es allen Abteilungen, dieselben Informationen zu interpretieren und darauf zu reagieren. Die Investition in ein Cloud Data Warehouse kann kostspielig sein, bringt aber zahlreiche Vorteile mit sich. Lassen Sie uns einige von ihnen erkunden!

photo of code projected over woman
Photo by ThisIsEngineering on Pexels.com

Verbesserte Leistung

Einer der Hauptgründe, warum Unternehmen in Cloud Data Warehouses investieren, ist die verbesserte Performance. Wenn Analysten direkt auf Anwendungsdatenbanken zugreifen müssen, kann ihre Leistung verlangsamt werden, da analytische Abfragen oft eine große Anzahl von Zeilen auf einmal analysieren.

Im Vergleich zu Data Warehouses vor Ort sind Cloud Data Warehouses viel schneller und können mehrere Datenströme verarbeiten. Im Allgemeinen verfügt ein CDW über verschiedene Server, die die Datenlast ausgleichen und die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöhen können. Außerdem ist es sehr einfach, ein CDW mit neuen Datenquellen zu integrieren.

Größere Elastizität

Moderne Cloud Data Warehouses haben einen bemerkenswerten Vorteil. Im Gegensatz zu On-Premise-Servern mit begrenztem Speicher können sie elastisch eingerichtet werden. Das bedeutet, dass das Data Warehouse Rechenressourcen dynamisch zuweist, je nachdem, was benötigt wird. Indem nur die notwendigen Rechenressourcen verwendet werden, können Teams ihre Kosten reduzieren und trotzdem von hochleistungsfähigen Data Warehouses profitieren.

Reduzierte Datenbankverwaltung

Unternehmen mit On-Premise-Servern müssen Server- und Datenbankadministratoren einstellen, die bei der Datenbankverwaltung aushelfen. Für den Fall, dass die Server ausfallen oder ein Upgrade benötigen, sind Ausfallzeiten unvermeidlich. Außerdem müssen sich die Server- und Datenbankadministratoren des Unternehmens auf Data Warehouses konzentrieren, anstatt andere Aufgaben zu erledigen.

Bei Cloud-Data-Warehouses decken die Cloud-Anbieter einen Großteil dieser Kosten ab, was die Verwaltung mehrerer Maschinen erheblich vereinfacht.

Katastrophensichere Daten

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Server aufgrund von allgemeinem Verschleiß oder sogar durch externe Faktoren ausfällt. Mit einem Cloud Data Warehouse werden die Daten eines Unternehmens jedoch katastrophensicher. Ein Unternehmen muss nichts tun, um die Daten sicher zu halten, außer zu entscheiden, wie es Backups aufbewahrt. Es ist möglich, Snapshots des Data Warehouse zu machen, Duplikate zu erstellen oder Backups in den vom Cloud-Anbieter bereitgestellten Systemen zu speichern.

Große Unternehmen können es sich leisten, Tausende von Euro für Server, Datenbankmanager und Serveradministratoren auszugeben. Kleinere Unternehmen hingegen können es sich nur leisten, ein paar IT-Mitarbeiter einzustellen, die sich um alles kümmern müssen, von der Verwaltung von Data Warehouses bis zur Entwicklung von Apps.

Mit Cloud Data Warehousing können sich kleine und mittelständische Unternehmen den Zugang zu demselben Maß an technischem Know-how und Technologie wie große Unternehmen sichern – und das zu einem Bruchteil der Kosten. Wenn Sie auf der Suche nach einer effektiven Lösung für Ihre Business Intelligence sind, ist die HICO-Group für Sie da. Ganz gleich, ob Sie ein datengesteuertes Unternehmen von Grund auf aufbauen, bestehende KPIs verbessern oder immer noch versuchen, die Punkte zu verbinden. Wir sind das Team von Business-Intelligence-Experten in Ihrer Nähe. Kontaktieren Sie uns.


Wenn Ihnen die Inhalte dieses Artikels gefallen haben, sollten Sie ihn mit anderen teilen. Hier können Sie der HICO-Group in den sozialen Medien folgen, um die neuesten Updates zu erhalten.

NOCH FRAGEN?

Wir beantworten sie gerne.

+49 7732 8934 900
Mit uns chatten
Termin vereinbaren
Download trigger