Zurück zur Übersicht

JULI 2021: MENSCHEN BEI DER HICO – ANDREAS RUDOLPH, MARKETING MANAGER

Veröffentlicht: 21 Juli 2021

Können Sie uns die Person Andreas Rudolph kurz vorstellen?

Nach einer wunderbaren Kindheit, einer tollen Schulzeit und einem Wirtschaftsstudium habe ich meine Karriere in der Marketingabteilung der Bose Corporation begonnen. Ein tolles Unternehmen! Danach wurde es noch spannender im Marketing der Mercedes-Benz Leasing, wo ich zunächst im Messe- und Eventbereich tätig war und dann sehr schnell Stellvertreter und Marketingleiter wurde. Ich hatte eine tolle Zeit, bis das Unternehmen nach Berlin zog und ich, frisch verheiratet, in Stuttgart bleiben und eine Familie gründen wollte. Nach Mercedes war ich einige Zeit im Bereich Kommunikation bei der Dresdner Bank tätig. Dann, vor 21 Jahren, habe ich mich selbstständig gemacht.

Was hat Sie am Marketing gereizt?

Wenn man Wirtschaftswissenschaften studiert, dann ist der NDH-1350 Pager (Nieschlag, Dichtl Hörschgen) das elementare Kompendium des Studiums. Prof. Hörschgen war überzeugt, dass das Auswendiglernen seines Almanachs das letzte Wort sei… weit gefehlt. Die zwei Jahre Marketing bei Bose in den USA haben meine Liebe zum Marketing geweckt. Zum ersten Mal konnte ich die Theorie in der Anwendung erleben und etwas über Verkaufspsychologie lernen. Meine Zeit bei Mercedes Leasing im Messebereich und die Arbeit im Organisationsteam der IAA haben dann meine Liebe zur Live-Kommunikation ausgelöst.

Gibt es etwas im Marketing, bei dem Sie einfach sagen: „Ich hasse das, ich höre auf!“?

Ja, mein erstes (und schlimmstes) Mal, dass ein Kunde seine Rechnungen nicht bezahlt hat. Ich habe eine Menge Geld verloren! Das war eine Sekunde großen Ärgers. Die Moral von der Geschicht: arbeite niemals für Jinko Solar!

Wenn Sie sich ansehen, wie sich das Marketing in den letzten 10 Jahren entwickelt hat, was ist ein Trend, den Sie in den nächsten 10 Jahren erwarten?

Vor zehn Jahren sprachen die Zukunftsforscher von der Digitalisierung. Heute ist man abgehängt, wenn man nicht „digital“ ist. Und das Marketing erzählt die Geschichten dazu. Wer gestaltet heute noch analoge Anzeigen? Digitales Marketing… Performance Tracking… Automatisierung… Das sind heute die Werkzeuge der Wahl. Wir sind in der Lage, unsere Zielgruppe so genau zu erfassen und zu fokussieren, dass wir keine Streuverluste mehr haben. Das ist faszinierend! Und wir stehen erst am Anfang.

Nennen Sie jemanden aus Ihrer Branche, dessen Inhalte Sie sehr gerne verfolgen.

Ich liebe die Kommunikationsarbeit von Apple. Sie spielen mit dem Aktivierungsgrad ihrer Zielgruppen und schaffen es immer wieder, die Menschen zu verblüffen. Sie schaffen es immer wieder, diese erstaunlichen Geschichten zu kreieren, die einfach „verbinden“, seien es die revolutionären Apple-Silizium-Prozessoren oder etwas so Einfaches wie eine neue Farboption für das iPhone.

Nennen Sie jemanden, der Sie im Leben und bei der Arbeit inspiriert.

Meine Mutter mit ihrer überragenden Liebe, die meine Schwester und mich zu dem gemacht hat, was wir heute sind, und mein Vater, der immer mein bester Berater war. Und natürlich: mein Chef bei der Dresdner Bank und Bastian hier bei HICO – zwei Typen mit je 50.000 Volt Antrieb.

Was macht die HICO-Group für Sie zu „dem“ Ort?

Das Team und die ständige Abwechslung der Aufgaben. Mich reizen nicht die sich wiederholenden Aufgaben. Die Herausforderung liegt in der Neuartigkeit.

Was war der interessanteste Job, den Sie vor HICO hatten?

Das ist nicht leicht zu sagen. Alle meine Jobs waren interessant und aufregend. Bose und das amerikanische Marketing, die Mercedes Bank mit der Power eines Start-ups, die Dresdner Bank mit der hohen Verantwortung und die Selbstständigkeit mit allem zusammen. Das war alles wichtig und prägend, ich möchte nichts davon missen.

Was ist das Interessanteste, was Sie diese Woche gelesen haben?

Der Wettlauf ins All von Branson, Bezos und Musk. Branson hatte die Nase vorn.

Wo würden Sie jetzt hingehen, wenn Sie unsichtbar wären?

In das Raumschiff von Jeff Bezos!

Lieblingsfilm.

Avatar.

Lieblings-TV-Sendung.

Money Heist.

Lieblingsbuch.

Rulaman.

Aufregendstes Stück Technologie.

Das iPhone und die Apple Watch.

Was ist Ihr bester Ratschlag?

Konzentriert sein. Sei ehrgeizig. Gib immer 100 %.


Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, sollten Sie ihn mit anderen teilen. Hier können Sie der HICO-Group in den sozialen Medien folgen, um die neuesten Updates zu erhalten.

NOCH FRAGEN?

Wir beantworten sie gerne.

+49 7732 8934 900
Mit uns chatten
Termin vereinbaren
Download trigger